L’equipe sous la houlette du chef étoilé Frédéric Simonin

LE PLUS

Une cuisine au plus près des produits de saison dans le respect de cette magnifique région champenoise

annabelle-hazard-et-frederic-simonin-les-grains-dargent-photo-michel-jolyot-2-768x513

 

Annabelle Hazard, native de Chatillon-sur-Marne, fille de vignerons champenois, passionnée par le monde du vin, avait rencontré Frédéric Simonin en travaillant à ses côtés, côté salle, lors de l’ouverture de l’Atelier de Robuchon à Londres.

Le courant est bien passé entre ces deux passionnés qui font alors leur armes sous la bannière du grand Joël.

Après huit ans passés à Londres, la douce Annabelle revient en Champagne et fait l’acquisition de l’hôtel restaurant les Grains d’Argent, situé au cœur des vignes, au pied des côteaux d’Hautvillers, classé au patrimoine mondial de l’UNESCO.

Dans l’intervalle, Frédéric Simonin, devenu star modeste et étoilée à Paris, qui fut d’abord « jeune chef de l’année » au Pudlo 2004, alors avenue Bugeaud, succédant à Ghislaine Arabian, puis « cuisinier de l’année », lors de son installation à son nom au Pudlo Paris 2011,  a été pressenti par Annabelle Hazard pour signer la carte du nouveau restaurant de ses Grains d’Argent, La Table d’Annabelle.

Ouverture prévue: au printemps 2018

Une cuisine délicate, raffinée et créative, signature d’un chef inspiré !

Die Karte und die Menus
der Saison

Im Grains d’Argent,
Kommt man und kommt wieder !

Unsere Karte ändert sich alle drei Monate, um in jeder Saison Produkte von perfekter Reife und grossem Geschmack geniessen zu können.

Entdecken und Laden Sie unsere Karte herrunter

Zwei Menus – Découverte und Saveurs – in welchen sie alle Talente des Chefs und seiner Konditorin wiederfinden.

Entdecken und Laden Sie unsere Menus herrunter

Unser Menu « Vignoble » variiert je nach Tagesangebot und ist speziell für unseren Mittagstisch kreiert. Es richtet sich besonders an zeitlich eingeschränkte Gäste (die Verkostung ist wenn nötig innerhalb einer Stunde möglich).

Entdecken und Laden Sie ein Beispielmenu herrunter

Das gewisse Extra

Kleine Appetitanreger, Gerichte auf Champagnerbasis und hausgemachtes Gebäck zum Kaffee. Die von unserem Chef und unserer Konditorin zubereiteten Gerichte vereinen Geschmack und Leichtigkeit.

Champagner und
Wein

Zu jedem Gericht passt nicht nur ein ganz bestimmter Champagner oder Wein – nichts ist vorgeschrieben : alles hängt zuersteinmal von Ihrem persöhnlichen Geschmack ab…

Es ist Annabelle Hazard, die gebürtige Champagnerin, die unsere Weinkarte zusammengestellt hat. Gerne beraten Sie und Ihr Team Sie bei der Auswahl des Weines, entsprechend Ihrer Vorzüge und der Wahl Ihrer Gerichte, um die perfekte Harmonie zu finden.

Eine Champagnerkarte welche eine wunderbare Diversität bietet, zusammengestellt aus Champagnern grosser Champagnerhäuser aber auch von kleineren eigenständigen Winzern.

Man findet dort seltene Schmuckstücke inmitten der “Blanc de Noirs” (100% Pinot Noir), “Blanc de Blancs” (100% Chardonnay), Champagne “Brut” (naturherb), Champagne “Non Dosés” (nicht dosiert), Jahrgangschampagner, Rosé, Prestige…

Annabelle besitzt ausserdem sehr gute Weinkenntnisse, diese Affinität drückt sich in Ihrer Weinkarte aus, vorallem bei den Weinen aus Burgund. Aber natürlich sind alle Weinregionen Frankreichs vertreten (Elsass, Bordeaux, Loiretal, Languedoc, Rhonetal… ).

Das gewisse Extra

Die Champagner- wie auch die Weinkarte sind in Harmonie mit unseren Gerichten zusammengestellt, das Streben nach Exzellenz und die Liebe zum Perfektionismus sind auch hier vertreten.

Restaurantbereich mit privaten
Salons

la-table-salons2

Das gewisse Extra

Panoramablick über die Weinberge der Champagne
Ein geräumiger Restaurantbereich
Die Privatsalons
Die Champagnerbar

der Restaurantbereich steht der Küche in nichts nach und ist genauso

raffiniert und anspruchsvoll gestaltet

Das Ambiente ist durch den Stil der 30er Jahre beeinflusst und gliedert den Raum in zwei Bereiche. Ein Speisesaal in unserer Veranda um den blauen Himmel und den Ausblick über Hautviller’s Weinberge geniessen zu können. Hautvillers, die “Wiege” des Champagners, das Dorf in welchem Dom Perignon im Jahre 1668 dem Kloster Saint Pierre beitritt und wo er die “méthode champenoise” ( traditionnelle Methode nach der noch heute der Champagner hergestellt wird) erfindet.

In unserem geräumigen Restaurantsaal können wir bis zu 90 Personen empfangen und die Aufteilung der Tische kann Ihren Bedürfnissen angepasst werden.

Les Grains d’Argent bietet ausserdem den Luxus zweier charmanter Privatsalons, der eine in der Veranda (für 6 bis 8 Personen), der zweite mit Blick auf unsere Konditorei (für 6 Personen).

In unserm offenen “Lounge” Bereich empfangen wir unsere Gäste und an unserer Champagnerbar können Sie unsere umfangreiche Champagnerkarte erkunden und ein Glass Champagner mit kleinen Appetithappen geniessen.

Eine einladende, gedämpfte Atmosphäre. Sanfte Farben, unterstrichen von einem “Paolo Veronese Grün”, welche dem Ganzen einen besonderen Akzent verleihen. Genauso hat Annabelle Hazard die Dekoration gewählt und drückt somit Ihren Geschmack und Ihr Zartgefühl für die Innengestaltung aus.

Geschenkgutscheine

Eine originelle Geschenkidee : eine “Einladung zum Vergnügen “.

Entdecken und Laden Sie unsere Menus herrunter

Cliquer sur éditer le bouton pour changer son texte

Einladung
“Découverte”

Unser Menu “Découverte” mit einem Glass Champagner als Aperitif, ein Glass Weisswein zur Vorspeise, ein Glass Rotwein zum Hauptgericht und ein Glass Rosé Champagner mit dem Dessert (Wasser und Kaffee inbegriffen).

107€

PRO PERSON

Die Einladung “Découverte” ist zum selben Preis auch ausschliesslich mit Champagner möglich.

Einladung
“Saveurs”

Unser Menu “Saveurs” (siehe Menu) mit einem Glass Champagner als Aperitif, ein Glass Weisswein zur Vorspeise, ein Glass Weisswein zum Fischgericht, ein Glass Rotwein zum Fleischgericht und ein Glass Rosé Champagner mit dem Dessert (Wasser und Kaffee inbegriffen).

137€

PRO PERSON

Die Einladung “Saveurs” ist zum selben Preis auch ausschliesslich mit Champagner möglich.

Einladung
Flitterwochen

Für zwei Personen, 2 Menus “Saveurs” mit einer Auswahl verschiedener renommierter Jahrgangschampagner (Wasser und Kaffee inbegriffen).

Ein Doppelzimmer mit Blick auf die Weinberge und 2 Frühstücksbuffets.

Im Zimmer stellen wir für Sie eine halbe Flasche Champagner und hausgemachte Süssigkeiten bereit sowie einen Strauss roter Rosen.

399 €

FÜR 2 PERSONEN

Die Einladung bestellen

Cliquer sur éditer le bouton pour changer son texte